Makita Akkuschrauber klein: Die 4 kleinsten Modelle im Überblick

Einer der kleinsten Makita Akkuschrauber.

Wir haben Ihnen einer der kleinsten Akkubohrschraubern und Akkuschrauber von Makita herausgesucht.

Zudem erklären wir die grundlegenden Unterschiede zwischen einem Bohrschrauber / Schrauber und erklären Ihnen worauf Sie bei den 3 Jahren Garantie* der Geräte achten müssen.

Auch die verschiedenen Ausstattungsmerkmale und die komplizierte Namensgebung von Makita wird einfach erläutert.


Die kleinsten Akkuschrauber / Bohrer von Makita


Platz 1: Der kleinste Akkuschrauber von Makita inkl. 2 Akkus & Ladegerät
Makita DF032D
Vorteile:
  • Länge von 124 mm
  • Geringes Gewicht 0,9 kg
  • Garantiedauer* von 3 Jahren
Nachteile:
  • Höhe von 217 mm
Technische Daten
Höhe: 217 mm
Länge: 124 mm
Tiefe: 66 mm
Drehmoment (hart): 35 Nm
Drehmoment (weich): 21 Nm
Gewicht mit Akku: 0,9 kg
Ausstattung
  • 2 Gänge
  • 21 Drehmomentstufen
  • LED Licht
Allgemeine Informationen
  • 3 Jahre Garantie bei Registrierung
  • 12 Volt System
  • Planetengetriebe
  • Bürstenlos
Platz 2: Der kleinste Bohrschrauber von Makita
22% Reduziert
Makita DDF487
Vorteile:
  • Länge von 150 mm
  • Sehr Leistungsstark 40 Nm
  • Garantiedauer* von 3 Jahren
Nachteile:
  • Höhe von 232 mm
Technische Daten
Höhe: 232 mm
Länge: 150 mm
Tiefe: 81 mm
Drehmoment (hart): 40 Nm
Drehmoment (weich): 25 Nm
Gewicht mit Akku: 1,3 kg
Ausstattung
  • 2 Gänge
  • 20 Drehmomentstufen
  • LED Licht
Allgemeine Informationen
  • 3 Jahre Garantie bei Registrierung
  • 18 Volt System
  • Planetengetriebe
  • Bürstenlos
Platz 3: Kompakteste Winkelbohrmaschine von Makita
7% Reduziert
Makita DA332DZ
Vorteile:
  • Geringe Länge von 86 mm
  • Geringes Gewicht
  • Garantiedauer* von 3 Jahren
Nachteile:
  • Keine Angaben zum Drehmoment
Technische Daten
Höhe: 313 mm
Länge: 86 mm
Tiefe: 68 mm
Bohrleistung Holz: 12 mm
Bohrleistung in Stahl: 10 mm
Gewicht mit Akku: 1,3 kg
Ausstattung
  • 15 Drehmomentstufen
  • LED Licht
Allgemeine Informationen
  • 3 Jahre Garantie bei Registrierung
  • 12 Volt System
  • Motorbremse
Platz 4: Der Knickschrauber von Makita für Industrielle Aufgaben
20% Reduziert
Makita DF012DSE
Vorteile:
  • Unterstützt ergonomisches Arbeiten
  • Einstellbares Drehmoment
  • Klein und Kompakt
  • Garantiedauer* von 3 Jahren
Nachteile:
  • Geringes Drehmoment
Technische Daten
Höhe: 218 / 273 mm
Tiefe: 44 mm
Drehmoment (hart): 5,6 Nm
Drehmoment (weich): 3,6 Nm
Ausstattung
  • 2 Gänge
  • 21 Drehmomentstufen
  • LED Licht
Allgemeine Informationen
  • 3 Jahre Garantie bei Registrierung
  • 7,2 Volt System

Unterschiede zwischen Schrauber und Bohrschrauber

Schauen Sie genau hin!


Bohrschrauber


Wenn der Begriff Akkuschrauber fällt, ist meistens ein Bohrschrauber gemeint. Dieser ist durch sein Bohrfutter universal einsetzbar.

So können normale Bohrer eingespannt werden, aber auch Schraubendreher-Bits mithilfe eines handelsüblichen Adapters. Zudem besitzen Bohrschrauber in den meisten Fällen etwas mehr Kraft und eine höhere Drehzahl, dies kommt allerdings auf das Gerät selbst an und muss nicht immer der Fall sein.

Das Borfutter bringt allerdings auch einige Nachteile mit sich. So ist der Bohrschrauber generell sperriger und schwerer.

Akkuschrauber


Vor allem in beengten Platzverhältnissen kann der Akkuschrauber sein Potenzial ausspielen.

Ein Akkuschrauber ist im Vergleich zum Bohrer das exotischere Modell. Er wird meistens auf Montage bzw. im gewerblichen Bereich eingesetzt.

Denn hier ist die kompaktere Größe und das geringe Gewicht oftmals ein entscheidenderer Vorteil.

Diese Vorteile kommen allerdings mit einem Nachteil: Normale Bohrer können nicht verwendet werden.

Es gibt mittlerweile zwar Bohrer, welche am Ende eine Bitaufnahme besitzen, diese sind allerdings teurer und auch nicht so belastbar wie die normalen Bohrer.


Die Makita 3 Jahre Garantie*

Achten Sie aufs Kleingedruckte


Oft gesehen und schnell ignoriert: Das * bei den 3 Jahren Garantie. Zuerst freut man sich, denn man liest 3 Jahre Garantie aber vergisst schnell das Kleingedruckte. Dies ist auch bei Makita der Fall.

Aber das Positive vorneweg, auf einen Akkuschrauber / Bohrschrauber können Sie ohne größere Anstrengungen von Makita bekommen. Hierfür müssen Sie allerdings Ihr Gerät vor 4 Wochen nach dem Kauf online Registrieren. Wenn Sie dieses verpassen, erhalten Sie leider nicht die verlängerte Garantie.

Bei Akkus sieht dies allerdings etwas anders aus. Denn hier bekommen Sie insgesamt 2 Jahre Garantie, wenn Sie diesen vor 4 Wochen registrieren lassen. Weitere Infos finden Sie hier auf der offiziellen Makita Seite:

https://www.makita.de/verl%C3%A4ngerte-garantie.html


Kompakten Sondermodelle von Makita


Makita stellt viele unterschiedlichen Elektrogeräte für den Professionellen und Heimwerker Bereich her. So besitzt Makita mittlerweile ein großes Portfolio an Akkuschraubern / Bohrschraubern. Hinzu kommen speziellere Modelle, die für einige Einsatzgebiete optimiert wurden und in diesen als fast unersetzbar gelten. Zwei von diesen spezielleren Akkuschraubern wollen wir Ihnen hier einmal zeigen:

Winkelbohrmaschine / Schrauber


Der Winkelbohrer ist von vielen KFZ Werkstätten nicht mehr weg zudenken.

Die Winkelbohrmaschine kommt vor allem in beengten Platzverhältnissen zum Einsatz. Denn diese besitzt durch Ihren Aufbau eine geringe Länge zwischen Borfutterspitze und der Oberkannte des Gerätes.

Dadurch können Sie dieses Gerät in Orten einsetzten, wo ein herkömmlicher Akkuschrauber einfach zu groß wären. Besonders auf Montage, wo häufig in schwierigen Winkeln und beengten Platzverhältnissen gearbeitet werden muss, ist dieses Gerät ein echter Segen.

Aber auch in vielen KFZ-Betrieben ist solch eine Winkelbohrmaschine die in diesem Fall als Winkelschrauber verwendet wird ein unverzichtbarer Helfer.

Knickschrauber


Wenn Sie nicht in der Industrie arbeiten bzw. gearbeitet haben, wird Ihnen der Knickschrauber kein geläufiges Modell der Akkuschrauber sein. Denn diese werden hauptsächlich in der Montage von Geräten verwendet. Die Knickfunktion ist vor allem dafür dar, um ein ergonomisches Arbeiten zu ermöglichen.

Wenn der Mitarbeiter sitzend an einem Gerät arbeitet, kann er den Akkuschrauber zum Beispiel in seine längliche Position setzten umso eine Dauerbelastung seiner Handgelenke zu verhindern.

Dies ist der Fall, da der Akkuschrauber wie eine 0,33 Flasche gehalten wird. Wenn das Gewicht vom Akkuschrauber zentriert ist, wird auch das Gewicht gerade nach unten geleitet und versucht nicht die Hand nach außen zu kippen. Dies wäre der Fall, wenn der Akkuschrauber in seinem geknickten Zustand ist. Die Haltung wie bei einer 0,33 Flasche hat zudem den Vorteil, dass die Unterarme eine natürliche Stellung einnehmen und Krämpfe effektiv verhindert werden.

In der geknickten Position kann der Akkuschrauber gut bei einem Stehplatz eingesetzt werden, wenn sich das Gerät zudem genau vor dem Mitarbeiter befindet. Denn dann kann verhindert werden, dass der Mitarbeiter sein Handgelenk unnatürlich anwinkeln muss, wie es zum Beispiel bei einem Elektrischen Schraubendreher der Fall wäre.

Zusammengefasst kann gesagt werden, dass ein Knickschrauber es ermöglicht eine natürliche Haltung einzunehmen, egal welche Aufgabe ansteht.

Einige dieser Modelle besitzen zudem über eine einstellbare Drehmomentstufe. So kann sichergestellt werden, dass die Schrauben immer mit dem richtigen Drehmoment angezogen werden. Dies ist allerdings kein Alleinstellungsmerkmal des Knickschraubers.


Die verschiedenen Ausstattungsmerkmale der Makita Akkuschrauber erklärt


Wer sich auf der offiziellen Webseite von Makita nach einem Akkuschrauber umschaut, findet schnell verschiedene Begriffe, mit denen man im ersten Moment nicht viel anfangen kann. Um hier etwas Licht ins Dunkle zu bringen, wollen wir Ihnen hier die möglichen Ausstattungsmerkmale der Makita Akkuschrauber einfach erklärt.

Bürstenloser Motor


Ein Bürstenloser Motor bietet folgende Vorteile:

  • Geringere Hitzeentwicklung
  • Weniger Verschleißteile im Motor
  • Effizienter durch die geringe Reibung
  • Bessere Drehzahlregulierung

Um es kurz zu fassen, der bürstenlose Motor ist, dem mit bürsten in fast allen Punkten überlegen. Lediglich die Anschaffungskosten für einen bürstenlosen Akkuschrauber sind höher als einer mit Bürsten.

Sie können Sich die Funktionsweise vereinfacht so vorstellen, ein Motor mit Bürsten schleift mit diesen die ganze Zeit im inneren des Motors an der Welle (Kommutatoren), um die Energie zu übertragen.

Ein bürstenloser Motor verwendet hingegen mehrere Spulen, um eine Drehung zu erzeugen. Hier schleift kein Bauteil im inneren des Motors, um die Energie zu übertragen.  

Planetengetriebe


In den meisten Fällen kann oben der Gang gewählt werden.

Hochwertige Akkuschrauber besitzen oftmals 2 Gänge, um die Drehzahl besser regulieren zu können. Ein weiterer Vorteil ist, dass die maximale Kraft ( Nm ) bei geringen Drehzahlen erhöht werden kann, allerdings braucht der Akkuschrauber dann länger um zu schrauben / bohren.

Deshalb kommen oftmals 2 Gänge zum Einsatz um einerseits schnell bohren / schrauben zu können und um die Kraft ( Nm )zu erhöhen. Diese zwei Gänge müssen allerdings geschaltet werden. Bei modernen Akkuschraubern kommen deshalb sogenannte Planetengetriebe zum Einsatz.

Dies hat gegenüber einem anderen Getriebe die Vorteile, dass es sehr klein ist und leise arbeitet. In der Regel verwendet allerdings jeder hochwertige Akkuschrauber ein solches Getriebe, außer er besitzt nur einen Gang, dann ist ein Getriebe einfach nicht notwendig.

LED Nachglimmfunktion


Die LED Nachglimmfunktion trägt einen komplizierten Namen für etwas, was eigentlich ziemlich simpel ist. Denn die Funktion beschreibt lediglich, dass die eingebaute LED-Beleuchtung nach dem Bohren / Schrauben einige Zeit nachleuchtet.


Was bedeutet die komplizierte Bezeichnung der Geräte


Die Bezeichnung der Makita Elektrogeräte ist für Leihen intuitiv nicht erklärbar. Wenn man allerdings weiß, wofür die einzelnen Buchstaben und Zahlen stehen ist es schon wesentlich einfacher.

Um es schnell und einfach zu erklären, gehen wir auf die Bezeichnung eines beliebten Akkubohrschraubers von Makita näher drauf ein.

Die Bezeichnung lautet: DDF487RAJ

Der Einfachheit halber Unterteile wird diesen Code in mehrere Abschnitte: D-DF-487-RAJ

Der Erste Buchstabe D steht hierbei für die Komptabilität der Akkus. Dabei wird allerdings nicht auf die Volt Zahl Bezug genommen, sondern auf die Ah Größe. Dabei steht das D für: 1,5 3,0 4,0 6,0 Ah. Ein B würde beispielsweise nur für den 3,0 Ah Akku stehen.

Der zweite Bereich DF bezieht sich auf das Gerät selbst. So Bezeichnet das Kürzel DF, dass es sich um einen Bohrschrauber handelt. DA würde für eine Winkelbohrmaschine stehen. Der nur Schrauber hat hingegen keine spezielle Bezeichnung und wird auch mit dem Kürzel DF betitelt.

 Die Zahlen stehen dann für das Modell. Hier gibt es keine spezielle Zuweisung.

Am Ende sehen wir noch das Kürzel RAJ dies steht für die Set Variante. In diesem Falle wären 2 Akkus, eine Ladestation und ein Koffer enthalten. Bei den Kürzeln können wir Ihnen Allerdings raten auf die Produktbilder und Lieferumfang des jeweiligen Gerätes zu achten, anstelle den Code versuchen zu entschlüsseln.  

Quellen:

https://www.toolnation.de/blog/buerstenloser-motor-bei-akku-geraeten-vor-und-nachteile#:~:text=Der%20gr%C3%B6%C3%9Fte%20Vorteil%20eines%20b%C3%BCrstenlosen,die%20bessere%20Strom%C3%BCbertragung%20zum%20Motor.

https://www.makita.de/verl%C3%A4ngerte-garantie.html

https://toolbrothers.com/blog-toolbrothers/wissenswertes/makita-set-bezeichnungen-und-ihre-bedeutung-tb-verschafft-den-durchblick/#:~:text=Ein%20D%20vor%20dem%20Maschinenk%C3%BCrzel,direkt%20dahinter%20ist%20die%20Modellbezeichnung.