Noctua NH-U12A chromax.black im Test

Finde dein Produkt » PC-Hardware » CPU-Kühler » Noctua NH-U12A chromax.black im Test

Noctua stellt mit die besten CPU-Kühler auf dem Markt her. Allerdings haben viele ein Problem mit der regulären Farbgebung der Produkte von Noctua. Denn diese sind Braun und Beige und lassen sich nur schwer mit anderen Farbkonzepten kombinieren.

Auf genau diese kritischen Stimmen hat Noctua gehört und eine ganz neue Produktlinie herausgebracht. Diese haben sie chromax black getauft und lässt Ihre Produkte in neutralen schwarz erstrahlen.

Somit kommen wir nun in den Genuss den NH-U12A in schwarz kaufen zu können. Dabei spielt bei diesem Kühler allerdings nicht die Farbe die Hauptrolle, sondern die zwei mitgelieferten Lüfter NF-A12x25.

Diese Lüfter haben entgegen Satz zur Konkurrenz einen wesentlich schmaleren Abstand von den Lüfterblättern zu dem Lüftergehäuse, so dass eine signifikante Leistungssteigerung erreicht werden konnte.

So besitzt dieser 120 mm Lüfter die Leistung eines gutes 140 mm Lüfters. Dies Spiegelt sich allerdings auch im Preis wider. Denn der CPU-Kühler kostet mit zwei NF-A12x25 Lüftern um die 119,90€. Ob dieser Kühler seinem Preis gerecht wird, erfahren Sie in diesem Artikel. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr finde-dein-produkt.de Team.


Produkt Eigenschaften


Kaufpreis (vom 18.05.2022):119,90€
Kühlertyp:Tower – Kühler
Maße inkl. Lüfter:125 x 158 x 112 mm (B x H x T)
NSPR (TDP Angabe von Noctua):169
Lautstärke:22,6 dB(A)
Drehzahlbereich:450 – 2000 RPM
Lüfter Durchmesser:120 mm
KompatibilitätIntel LGA1700, LGA1200, LGA1150, LGA1151, LGA1155, LGA1156, LGA2011, LGA2066 & AMD AM4, AM5

Die Besonderheiten des NH-U12A


Der Abstand der Lüfter zum Lüfterrahmen war eine Sensation als der Lüfterblätter der Presse vorgestellt wurde.

Die Besonderheiten dieses Kühlers sind die lange Garantie von 6 Jahren und die hervorragende RAM Kompatibilität. Denn er besitzt die gleiche Leistung wie wesentlich größere CPU-Kühler, schneidet dabei aber nicht die RAM Kompatibilität ein.

Weiterhin können Sie diesen Kühler farblich weiter anpassen. Den Noctua bietet einige Sets mit farblichen Lüftergummis oder Metall Abdeckungen in verschiedenen Farben. So können Sie Ihrem CPU-Kühler noch den letzten Schliff geben.

Ansonsten fällt die gute Verarbeitungsqualität auf, die üblich bei Noctua ist und den gut ausfallenden Lieferumfang. Zudem sind die Lüfter des NH-U12A das wahre Highlight des CPU-Kühlers.

Denn diese besitzen die Leistung eines guten 140 mm Lüfters sind allerdings nur 120 mm groß. Hinzu kommt, dass der Kühler über ganze 7 Heatpipes verfügt. Normalerweise werden von diesen nur 6 verbaut.


Temperaturmessung – Unser Testsystem


CPU:Intel i7 12700
Mainboard:Gigabyte Z690 Gaming X
Arbeitsspeicher:DDR5 32 Gb 4200MhZ
Grafikkarte:Gigabyte Windforce GTX 1080
Installierte Lüfter:2x 180 mm Lüfter in der Front
Netzteil:be quiet! Straight Power 11 Platinum 850 Watt
Gehäuse:Fractal Torrent Compact

Temperaturmessung bei 25°C Umgebungstemperatur


Idel Auslastung 5-10% (YouTube, Chrome, etc.)
CPU Package Temperatur: 30°C Lüfter: 900 RPM CPU Package Power: ~20 Watt GPU Temp: 43°C GPU Fan: 0 RPM GPU Power: 14 Watt
Cinebench 10 min (Punktzahl: 14976)
CPU Package Temperatur: 60°C Lüfter: 1900 RPM CPU Package Power: 130 Watt GPU Temp: 43 °C GPU Fan: 0RPM GPU Power: 14 Watt
Call of Duty Warzone 15 min
CPU Package Temperatur: 50°C Lüfter: 1500 RPM CPU Package Power: 75 Watt GPU Temp: 66°C GPU Fan: 1920 RPM GPU Power: 130 Watt

Lieferumfang


Der Lieferumfang fällt typisch Noctua sehr üppig aus. So ist alles nötige Zubehör für die Montage enthalten wie die Schrauben für die Montage, die Backplate oder die Wärmeleitpaste.

Darüber hinaus ist eine gedruckte Bedienungsanleitung, Low Nois Adapter, ein Y Kabel für die Beiden Lüfter, einen Schraubendreher und ein kleines Noctua Batch enthalten.


Die Montage


Die Montage Halterung wird in einigen wenigen Handgriffen montiert. Auf dieser wird dann der eigentliche CPU-Kühler mit dem Mainboard verschraubt

Die Montage dieses Noctua Kühlers fällt besonders einfach aus. Der erste Schritt ist es die Bodenkonstruktion am Mainboard zu befestigen. Dabei muss bei dem Sockel LGA 1700 eine Backplate verwendet werden, damit der Anpressdruck ordentlich auf die Platine verteilt werden kann.

Die Bodenkonstruktion anzubringen, stellt jedoch keine große Hürde da. So werden die Schrauben einfach in die Backplate in die richtigen Löcher gesteckt und mit kleinen Plastik Nupsis an Ort und Stelle gehalten.

Danach werden die Schrauben durch die Platine gesteckt und auf der anderen Seite mit den Halteklammern verschraubt. Danach muss nur noch die Wärmeleitpaste aufgetragen werden und der CPU-Kühler mit der Bodenkonstruktion verschraubt werden.

Zum Verschrauben des CPU-Kühlers müssen allerdings beide Lüfter abgenommen werden. Diese wieder zu befestigen ist dabei ein wenig mühselig. Hier könnte Noctua von Crosair lernen, wo die Lüfter mit einer Schiebe Konstruktion an und wieder abgebaut werden können.


Lautstärkeempfindung


Wir konnten den CPU-Kühler nicht aus dem PC heraushören. Die verbaute 3,5 Zoll Festplatte war dabei immer lauter als der PC an sich. Also wenn Sie einen nahezu unhörbaren PC möchten, sind Sie bei diesem Kühler an der richtigen Adresse.

Selbst unter voll Last ist der CPU-Kühler angenehm leise. Die Wahrscheinlichkeit steht also hoch, dass irgend ein Gehäuselüfter immer noch lauter als die hochwertig verbauten Lüfter von Noctua.


Verarbeitungsqualität


Der Kühler ist sehr kompakt gebaut und besitzt generell keine scharfe Ecken oder sonstiges
Die schwarze Lackierung weist bei unserem Modell keinerlei Markel auf
Selbst die 7 Heatpipes sind mit einer hochwertigen schwarzen Lackierung versehen

Die Verarbeitungsqualität ist wie von Noctua gewöhnt erstklassig. Allerdings muss man bei der Montage der Lüfter aufpassen nicht die schwarze Beschichtung von den Lamellen abzutragen.


Aufbau des Kühler


Durch den Aufbau des Kühlers, kann RAM jeglicher Höhe verwendet werden

Der CPU-Kühler ist ein typischer Tower Kühler. So besitzt er eine Kupferplatte, die auf der CPU angebracht wird und Heatpipes die die Wärme der Kupferplatte an die Aluminiumlamellen weiterträgt.

Am eigentlichen Kühler sind zwei 120 mm Lüfter angebracht, welche mit dem besten Lüfter am Markt sind. Zudem verfügt dieser Kühler über 7 Heatpipes welche für eine effiziente Wärmeübertragung sorgen.


Mögliche Einsatzgebiete


Durch den Preis wird sich dieser CPU-Kühler wohl nicht so oft in den üblichen Office Rechnern wiederfinden. Allerdings wäre dieser für diese Aufgabe natürlicher hervorragend geeignet.

Sein wirkliches Einsatzgebiet wird er allerdings bei den heimischen Spiele PCs finden. Dort wird er für gute Temperaturen sorgen und ein gutes Gesamtbild im PC abgeben.  


Unsere Wertung


Jeder der sich gerade einen Spiele oder Workstation PC zusammenbaut sollte sich diesen CPU-Kühler genauer ansehen. Er erscheint zwar etwas unscheinbar, da er nicht wie die Konkurrenz auf massig RGB setzt, allerdings verbirgt sich in Ihm eine Top Performance und mit die beste Lüfter Technologie die es gerade auf dem PC-Markt gibt.

Zudem können Sie jede RAM Höhe verwenden die Sie möchten. Dies ist bei dieser Kühlleistung eine echte Besonderheit. Denn oftmals reichen Kühler mit der gleichen Leistung über die RAM Bänke rüber um mehr Platz zu haben. So steht den hohen RGB RAM Modulen auch nichts mehr im Wege.

Performance:95%
Lautstärke:100%
Verarbeitungsqualität:100%
Preis Leistung:75%
Montage & Komptabilität:95%