Skip to main content

Flächenreingier: Alle Modelle auf einen Blick + Anleitungen für die Holzterrassen Reinigung

Welche Flächenreiniger sind gut | Hier erfahren Sie mehr

Flächenreiniger eignen sich perfekt zur Terrassenreinigung.

Eine große Fläche wie eine Holz oder Steinterrasse zu reinigen, kann viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen.

 

Dank eines Flächenreinigers für einen Hochdruckreiniger kann dieser Prozess allerdings um ein vielfaches beschleunigt und vereinfacht werden.

 

Dabei gibt es einige Qualitätsmerkmale, auf die man beim Kauf des Flächenreinigers achten sollten. Darunter zählen insbesondere das Gehäusematerial und die Leistungsspezifikationen.

 

Soll ein Flächenreiniger im Innenraum angewendet werden, so sollte unbedingt auf eine Absaugfunktion gesetzt werden. Denn diese sind in der Lage das schmutzige Wasser direkt wieder abzuführen. So wird vermieden, dass gleich die ganze Lagerhalle überschwemmt wird.

 


Die 4 beliebtesten Flächenreiniger

Unsere Empfehlungen


Kärcher Flächenreiniger T-Racer T 7 Plus (Für K2 bis K7) mit extra Powerdüse (Ecken & Kantenreinigung) & Spüldüse (Entfernung von gelöstem Schmutz)

82,40 € 129,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*
Kränzle round cleaner UFO

82,00 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*
Bosch Aquasurf 280: für AQT 35-12, AQT 37-12, AQT 40-13, AQT 45-14X, EasyAquatak, UniversalAquatak

34,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*
Kärcher Flächenreiniger T-Racer T 5

56,00 € 89,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*

 

Andere Zubehörteile finden Sie in unserem Artikel: Hochdruckreiniger Zubehör.

 


Flächenreiniger Kaufberatung


Bei der Auswahl eines Flächenreinigers für einen Hochdruckreiniger wird man feststellen, dass die größten Unterschiede in der Verarbeitung des Gehäuses, sowie in den Rollen des Aufsatzes liegen.

 

So lassen sich hochwertige Flächenreiniger zügig an einem Metall- oder Edelstahlgehäuse und über große freidrehende Rollen erkennen. Bei den Rollen sollte Sie aber darauf achten, dass diese nicht abfärbend sind

 

Qualitätsmerkmale auf einen Blick


  • Passender Anschluss für Ihren Hochruckreiniger / Komptabilität
  • Die Druckfestigkeit & Temperaturfestigkeit 
  • Große Freidrehende Rollen
  • Das Gehäusematerial

 

Hochwertige Modelle können zudem an ihrer höheren Temperatur- und Druckfestigkeit erkannt werden. Damit lassen sie sich auch mit kraftvolleren Hochdruckreinigern kombinieren, um große Flächen schneller und tiefgründiger reinigen zu können.

 

 

Hier ist ein hochwertiger Flächenreingier mit großen Rollen und Edelstahl Gehäuse abgebildet.

 

 

Preisbewusste Modelle setzten auf den Wasserdruck um diese vom Boden abzuheben, es wird also oftmals auf Rollen verzichtet. Allerdings stellen Rollen die wesentlich hochwertigere Alternative dar. 

 

Soll mit einem Flächenreiniger allerdings größtenteils Wände gereinigt werden, sollten Sie auf leichte Modelle zurückgreifen.

 

Somit sind hier ein Kunststoffgehäuse und das Fehlen von Rollen eine echte Gewichtsersparnis. Zudem ist das Vorhandensein von Griffen eine Grundvoraussetzung für das Arbeiten an Wänden mit einem Flächenreiniger. 

 


Professionelle Flächenreingier

Unsere Empfehlungen


Contralmo CFR300 Profi Edelstahl Flächenreiniger

189,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*
Kränzle Round Cleaner UFO Edelstahl, 045

293,71 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*
Kärcher Flächenreiniger mit Absaugung

504,00 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*

 


Holzterrassen mit einem Flächenreiniger reinigen

so erreichen sie die besten Resultate


Eine schöne Holzterrasse zu erhalten zu wollen bedeutet einiges an Pflege, damit sich keine unansehnlichen Pilze oder Moose im Holz ansiedeln. Mit einem Flächenreiniger lässt sich die Holzterrasse zügig und gründlich reinigen, damit sie anschließend entsprechend gepflegt werden kann und so lange Freude bereitet.

 

Dabei sollte allerdings ein niedriger Druck verwendet werden, denn sonst können weiche Hölzer wie Lärche beschädigt werden. Die Reinigung der Terrasse mit einem Flächenreiniger ist einfach und benötigt nur wenige Schritte.

 

Schritt 1: Grober Schmutz entfernen

Zunächst wird grober Schmutz, wie zum Beispiel Laub, Nadeln oder Erde mit einem Besen von der Terrasse entfernt.

Schritt 2: Überprüfung des Equipments

Anschließend wird der Flächenreiniger an den Hochdruckreiniger montiert und überprüft, dass alle verwendeten Komponenten in Ordnung sind.

Schritt 3: Reinigung mit dem Hochdruckreiniger

Den Hochdruckreiniger auf niedrigen Druck einstellen und die Terrasse vorsichtig überall gleichmäßig reinigen.

Schritt 4: Auftragen von Pflegeprodukten

Nach der Reinigung muss die Holzterrasse mindestens 24 Stunden trocknen, bevor Pflegemittel wie zum Beispiel Öl aufgebracht werden können.

 


Welcher Flächenreiniger passt auf meinen Hochdruckreiniger?


Um herauszufinden, ob ein Flächenreiniger und ein bestimmter Hochdruckreiniger kompatibel sind, müssen die Spezifikationen der beiden Geräte abgeglichen werden.

 

Dazu zählen insbesondere die Temperaturen und zugelassenen Drücke. Im Optimalfall liegen die Limitationen des Flächenreingers geringfügig über denen des Hochdruckreinigers.

 

Außerdem müssen die Anschlüsse der beiden Komponenten gleich sein. Sollten Flächenreiniger und die Hochdruckreiniger Pistole jedoch über verschiedene Anschlüsse verfügen, so können diese in der Regel durch das Zwischenschalten eines Adapters dennoch miteinander kombiniert werden.

Hier ist der originale Kärcher Flächenreiniger abgebildet, dieser ist durch seinen Bajonetten Anschluss mit allen Kärcher Hochdruckpistolen kompatibel.

 


Flächenreiniger mit Absaugfunktion


Wird die Terrasse mit einem Flächenreiniger gereinigt, so ist das in den Garten abfließende Schmutzwasser meistens kein Problem. Möchte man mit dem Flächenreiniger jedoch professionell oder in Innenräumen reinigen, so sollte der aufgewirbelte Schmutz mitsamt dem Reinigungswasser wieder aufgefangen werden. Flächenreiniger mit einer integrierten Absaugfunktion besitzen aus diesem Zweck eine zusätzliche Düse, die eine Art Sog unter dem Reiniger erzeugt.

 

Auf der Unterseite des Flächenreinigers befindet sich zudem ein umlaufender Schlitz, in den das schmutzige Wasser eingesaugt wird. Dieser Schlitz ist in der Regel wenige Millimeter breit und bestimmt damit auch die maximale Korngröße der einsaugbaren Schmutzpartikel. Das schmutzige Wasser wird dann über einen Schlauch direkt abgeführt oder in einen Auffangbehälter geleitet.

 

Dabei ist es von Vorteil, wenn der Schlauch direkt in eine Abwasserschleuse gelegt werden kann. Da kraftvolle Hochdruckreiniger hohe Durchlaufmengen haben, sind Auffangbehälter schnell voll und müssen oft geleert werden. Dies ist lästig und verlängert den Reinigungsvorgang.

 

Kurze Info: Für die meisten Flächenreingier mit Absaugfunktion wird kein Industriestaubsauger benötigt.

 

 

Kärcher Flächenreiniger mit Absaugung

504,00 €

inkl. 19% MwSt.
Zu Amazon*

 


Wie funktioniert ein Flächenreiniger?


Ein Flächenreiniger wird an die Hochdruckpistole eines Hochdruckreinigers angeschlossen und somit von diesem mit Wasser versorgt. Die meist rund geformten Reiniger besitzen an ihrer Unterseite mehrere Düsen, mit denen das Wasser mit hohem Druck auf die zu reinigende Fläche aufgebracht wird. Je nach Modell versetzen diese Düsen den Wasserstrahl zusätzlich in Rotation, um ein besonders gutes Reinigungsergebnis erzielen zu können.

 

Auf diese Weise wird der Schmutz von der Oberfläche gewaschen und aus Ritzen und Rillen herausgespült. Anschließend fließt dieser Schmutz gemeinsam mit dem Reinigungswasser ab oder wird bei einem Hochdruckreiniger mit Absaugfunktion wieder aufgefangen. Höherwertige Modelle verfügen an der Unterseite zudem über Rollen, mithilfe derer der Flächenreiniger mühelos über die Reinigungsfläche geschoben werden kann.

 


Alternativen zu einem Flächenreiniger


Um eine große Fläche, wie zum Beispiel eine Holzterrasse oder eine gepflasterte Einfahrt, zu reinigen, ist der Flächenreiniger nicht die einzige Option. Ihm Konkurrenz machen die Dreckfräse und der Powerschrubber.

 

Bei einer Dreckfräse wird dabei der Wasserstrahl des Hochdruckreinigers noch einmal zusätzlich gebündelt, bevor er mit voller Kraft in Form eines flachen Strahls auf die Oberfläche aufgebracht wird. Der Power Schrubber arbeitet mit so gut wie gar keinem Druck, sondern bei ihm wird die Reinigungsleistung durch die Bürsten erzeugt. Er ist ähnlich einem herkömmlichen Schrubber anzuwenden, besitzt allerdings den Vorteil der direkten Wasserversorgung und des leicht erhöhten Wasserdrucks.

 

Dreckfräse


Vorteile

  • Hoher Druck löst auch hartnäckige Verschmutzungen
  • Schnelle Reinigung von stark verschmutzten Flächen
  • Kommt auch in verwinkelte Ecken

 

Nachteile

  • Reinigt nur eine kleine Fläche
  • Kann nur auf widerstandsfähigen Flächen wie Steinfließen oder ähnlichem genutzt werden
  • Hohe Abwassermenge kann Hindernis darstellen

Power Schrubber


Vorteile

  • Leichtes Schrubben dank integrierter Wasserversorgung
  • Auch auf sensibleren Reinigungsflächen nutzbar
  • Dank geringem Wasserdruck nur wenig Schmutzwasser

 

Nachteile

  • Lösen von hartnäckigen Verschmutzungen mühsam
  • Kommt nicht in jede Ecke

Ähnliche Beiträge