Kompressor 200 Liter: Die 7 beliebtesten Modelle im Überblick

Finde dein Produkt » Kompressor » 200 Liter
200 Liter Kompressoren sind für professionelle Anwendungen unverzichtbar

Neben Kompressoren mit einem 50 Liter und 100 Liter Tank gibt es natürlich auch noch die Modelle mit einem deutlich größeren Kessel – Kompressoren mit 200 Liter!

Diese bedienen oftmals ein anderes Klientel als die anderen Maschinen, da diese oftmals deutlich leistungsstärker und größer sind. Besonders professionelle Anwender oder Handwerker greifen daher oftmals zu diesen Kompressoren.

Was es dabei genau mit dem 200 Liter Tank aus sich hat, welche Vor- und Nachteile er mit sich bringt und wann sich ein solches Modell lohnt, werden wir im folgenden Ratgeber erläutern.


Die 6 beliebtesten Kompressoren mit 200 Liter Tank auf Amazon


VITO Black Series Pro-Power 200 Liter Kompressor
Technische Daten
Abgabeleistung*: 400 l/min
Maximal Druck: 10 bar
Luft Tank Volumen: 200 Liter
Lautstärke: 85 dB
Gewicht: 120 kg
Allgemeine Informationen
  • Betriebsart: 230 Volt
  • Öl geschmiert
KnappWulf KW3500 Kompressor
Technische Daten
Abgabeleistung*: 290 l/min
Maximal Druck: 8 bar
Luft Tank Volumen: 200 Liter
Lautstärke: 78 dB
Gewicht: 98 kg
Allgemeine Informationen
  • Betriebsart: 230 Volt
  • Öl geschmiert
DEMA Kompressor
Technische Daten
Abgabeleistung*: 360 l/min
Maximal Druck: 8 bar
Luft Tank Volumen: 200 Liter
Lautstärke: 80 dB
Gewicht: 87,5 kg
Allgemeine Informationen
  • Betriebsart: 400 Volt
  • Öl geschmiert
Airpress DruckluftkompressorMobil HK 650-200
Technische Daten
Abgabeleistung*: 490 l/min
Maximal Druck: 11 bar
Luft Tank Volumen: 200 Liter
Lautstärke: max. 74 dB
Gewicht: 124 kg
Allgemeine Informationen
  • Betriebsart: 400 Volt
  • Öl geschmiert
5% Reduziert
Metabo 520-200D
Technische Daten
Abgabeleistung*: 370 l/min
Maximal Druck: 10 bar
Luft Tank Volumen: 200 Liter
Lautstärke: max. 96 dB
Gewicht: 131 kg
Allgemeine Informationen
  • Betriebsart: 400 Volt
  • Öl geschmiert
Güde Kompressor 480/10/200 ST
Technische Daten
Abgabeleistung*: 400 l/min
Maximal Druck: 10 bar
Luft Tank Volumen: 200 Liter
Lautstärke: max. 97 dB
Gewicht: 136 kg
Allgemeine Informationen
  • Betriebsart: 400 Volt
  • Öl geschmiert
  • Abgabeleistung* bei 0 bar: 400 l/min
  • Abgabeleistung* bei 4bar: 354 l/min
  • Abgabeleistung* bei 7bar: 307 l/min

Was bringt mir ein 200 Liter Tank in der Praxis?


200 Liter Kompressoren sind nicht gerade platzsparend

200 Liter Kompressoren gehören zu den leistungsstärksten Modellen, die man normal erwerben kann. Zwar gelten auch schon Maschinen mit 100 Liter Tankvolumen als besonders stark, doch da man hier noch einmal doppelt so viel Druckluft speichern kann, werden einem ganz andere Möglichkeiten eröffnet. Doch was bringt einem dies genau in der Praxis?

Wie bei den kleineren Modellen nur in einem noch größeren Ausmaß, muss solch ein Kompressor für längere Zeit nicht laufen (neue Druckluft produzieren).

Nur wenn ein bestimmter Mindestdruck von wenigen bar unterschritten wird, springt die Maschine an, um neue Druckluft in den Tank zu pumpen. Aufgrund der enormen Größe des 200 Liter Lufttanks ist dies jedoch nur selten der Fall.

Das führt deshalb auch zu einem geringeren Geräuschpegel und geringerem Verschleiß – so erhöht sich gleichzeitig auch die Lebensdauer des Kompressors merklich. Des Weiteren kann der große Tank auch als Überbrückungshilfe dienen.

Zwar sind die meisten 200 Liter Kompressoren sehr leistungsstark, doch es gibt auch nach wie vor spezielle Druckluftwerkzeuge (professionell), die noch mehr Leistung benötigen.

In diesem Fall kann der Tank diese Leistungsdifferenz für einen gewissen Zeitraum überbrücken und somit trotzdem solche Werkzeuge bedienen. Außerdem benötigt jeder Kompressor mit einem solch großen Tank eine regelmäßige Prüfung. Was es damit auf sich hat, werden wir jedoch am Ende dieses Textes genauer erklären.


Passt der 200 Liter Tank zu mir?


Doch wofür eignet sich ein 200 Liter Kompressor eigentlich und passt dieser zu mir? Wie bereits erwähnt, sind diese Modelle besonders leistungsstark und sind speziell für anspruchsvolle und professionelle Arbeiten konzipiert worden.

Wer also nur häusliche Dinge wie das Aufblasen von Reifen erledigen muss, sollte zu kleineren Modellen greifen. Aus diesem Grund sind 200 Liter Tanks auch sehr bei richtigen Handwerkern beliebt, die solche Maschinen beruflich verwenden.

Dabei muss noch erwähnt werden, dass die meisten Kompressoren dieser Klasse nicht über die herkömmliche Haussteckdose betrieben werden können, sondern einen 400 Volt Anschluss benötigen, um ihre Leistung anzutreiben. Wer so etwas nicht hat, sollte also eher zu anderen Modellen greifen.

200 Liter Kompressoren bieten in der Regel eine hohe Literleistung

Ein weiterer Aspekt ist die relativ hohe Lautstärke, die mit der großen Leistung zusammenhängt. Deswegen sollte man auch unbedingt vorm Kauf verschiedene Kompressoren vergleichen und auf die dB Anzahl achten, sodass man einen möglichst leisen erwirbt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist zudem der Fakt, dass die Literleistung und der maximale Druck viel entscheidender sind als der Lufttank. Das hängt damit zusammen, dass die meisten Druckluftwerkzeuge einen Druck von 6,3 bar und eine bestimmte Literleistung benötigen. Zwar kann ein 200 Liter Tank diese Differenz überbrücken, wie bereits gesagt, doch man sollte auch unbedingt auf diese Merkmale beim Kauf achten.

Im professionellen Bereich ist dies auch unbedingt notwendig. So brauchen Werkzeuge wie Druckluft-Schlagschrauber bei Dauerbetrieb teilweise bis zu 500 Liter an Leistung und weit mehr als 10 bar. Doch auch Anwendungen wie das Sandstrahlen brauchen schon zwischen 400 und 600 Liter pro Minute und mindestens 8 bar. Vorheriges Überlegen, für welche Anwendungen man den Kompressor nun benötigt, lohnt sich also allemal.


Nicht nur die Größe des Tanks ist entscheidend, bei der speicherbaren Luftmenge!


Wie eben gerade erwähnt, ist der speicherbare Druck mindestens genauso wichtig wie die speicherbare Luftmenge. Das hat folgenden Grund. Die zur Verfügung stehende Druckluft lässt sich mit einer einfachen Formel berechnen, bei der man das Volumen des Tanks und den maximalen Druck miteinander multiplizieren muss.

Bei einem Kessel mit 200 Litern und 8 bar hätte man also 1600 Liter Druckluft zur Verfügung, bevor der Kompressor neue erzeugen muss (200 * 8 = 1600). Bei 10 bar hätte man also bereits 2000 Liter Luft. Dementsprechend ändert sich die zur Verfügung stehende Luftmenge proportional zum Anstieg des Drucks, weshalb der maximale Druck unbedingt mit einkalkuliert werden sollte.

Jedoch sei noch erwähnt, dass man von der eben berechneten Luftmenge oftmals nur einen Bruchteil nutzen kann. Druckluftwerkzeuge benötigen ja von sich aus bereits 6,3 bar, weshalb von den 2000 Litern nur noch etwa 740 Liter übrig bleiben – 2000 Liter -(6,3 * 200).


Bei einem 200 Luft Tank kommen Prüfungen auf Sie zu!


Wie bereits zu Beginn des Textes erwähnt, kommen bei einem Kompressor mit 200 Liter Tank regelmäßige Prüfungen auf sie zu. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und müssen in diesem Fall auch immer von einer offiziell zugelassenen Überwachungsstelle (ZÜS) durchgeführt werden.

Anders als bei Kompressoren mit 50 Litern (diese brauchen keine Prüfung) und welchen mit 100 Litern (diese brauchen manchmal welche, man kann sie jedoch durch Schlupflöcher entgehen) sind regelmäßige Prüfungen bei Modellen mit 200 Litern jedoch Pflicht. Dies hängt mit deren beschriebenen großen Leistung zusammen, was bei falschem Gebrauch riskant werden kann.

Bei den Prüfungen werden offizielle Dokumente geprüft, geschaut, ob alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten wurden und ein nächster Prüfungsterm vereinbart. So muss man alle paar Jahre zu einer Prüfungsstelle fahren und sich und seinen Kompressor dort melden, sodass dieser geprüft werden kann. Dies ist etwas aufwendig, weshalb man sich zumindest vor dem Kauf darüber Gedanken machen sollte.

Wer jedoch nicht auf die Leistung und andere Vorteile des 200 Liter Kompressors verzichten möchte, sollte sich davon aber nicht abschrecken lassen.

Weitere Informationen zu den Prüfungen finden Sie hier:

Arbeitsschutz Nordrhein-Westfalen

Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln